Hessen - The Sustainability State

Sustainability in Hessen

Klimawandel, Umweltzerstörung und Ressourcenmangel: Das Thema „Nachhaltigkeit“ wird weltweit immer wichtiger – für Gesellschaft und Politik, aber auch für die Wirtschaft. Viele Menschen kaufen heute gezielt klima- und umweltfreundliche Produkte, hinterfragen ihren Konsum und achten auf einen nachhaltigen Lebensstil. Auf politischer Ebene ist das Thema nicht zuletzt durch die Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen auf höchster internationaler Ebene angekommen: Weltweit wird versucht, nachhaltiger und grüner zu leben.

Für die Wirtschaft ergeben sich daraus vielfältige Herausforderungen. So wächst die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen immer weiter: Kunden machen ihre Kaufentscheidungen inzwischen maßgeblich vom Thema Nachhaltigkeit abhängig. Unternehmen müssen also reagieren und ihre Produkte und Produktionsprozesse umstellen. Nur so können sie die Erwartungen ihrer Kunden erfüllen und deren Bedürfnisse bedienen.

Aber auch für grundlegende Unternehmensentscheidungen und das Reporting spielt der Faktor Nachhaltigkeit eine wesentliche Rolle. Ob European Green Deal, die neuen EU-Vorgaben zur nichtfinanziellen Berichterstattung im Bereich Klima und Umwelt, die strengere Taxonomieverordnung der Europäischen Union oder die europäische Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD): Unternehmen werden insbesondere auf dem europäischen Markt künftig noch nachhaltiger und transparenter agieren müssen, um die politischen Rahmenbedingungen erfüllen zu können.

Gerade aus Sicht von Investoren ist daher eine fundierte und zukunftsweisende Aufstellung wichtiger denn je – und somit die richtige Standortwahl in der EU von ganz entscheidender Bedeutung: Um als Unternehmen Nachhaltigkeit authentisch umsetzen zu können, sind die Rahmenbedingungen vor Ort entscheidend. Hessen bietet hierbei optimale Voraussetzungen und Möglichkeiten – mitten in Deutschland und Europa. Denn Hessen hat nicht nur als erstes deutsches Bundesland das Thema Nachhaltigkeit als Staatsziel in die Verfassung aufgenommen: Die hessische Landesregierung unterstützt auch die ganz konkrete Umsetzung nachhaltiger und grüner Ansätze auf vielfältige Weise. Ob zentrale Ansprechpartner und umfassende Netzwerke für alle Aspekte des nachhaltigen Wirtschaftens, universitäre Spitzenforschung und innovative Projekte im engen Austausch mit Unternehmen oder alltagstaugliche Beispiele, wie die Einführung von Brennstoffzellen-Zügen und der konsequente Ausbau erneuerbarer Energien: Hessen bietet ideale Rahmenbedingungen für eine nachhaltige und zukunftsweisende Wirtschaft.

Lassen Sie sich inspirieren – von unseren vielfältigen Institutionen, Netzwerken, Clustern und Initiativen, den umfangreichen Förderprogrammen sowie Best-Practice-Beispielen, die den „Nachhaltigkeitsstaat“ Hessen in seiner ganzen Bandbreite zeigen.

Best-Practice-Beispiele von Unternehmen

Your Consultants

You would like to know more about your opportunities in Hessen? Talk to us!

Dr. David Eckensberger

Dr. David Eckensberger

Head of Department International Affairs

Division

International Affairs

+49 611 95017 8326

Jonas Winkler

Jonas Winkler

Director Location Marketing & Investor Services

Division

International Affairs

+49 611 95017 8641

Andreas Damrau

Andreas Damrau

Director Investor Services | RCEP Area

Division

International Affairs

+49 611 95017 8346